Wissenschaftliche Arbeit

Dissertation

Gassenbauer Iris:

Deviante Weltkonstruktionen. Parallelwelten und andere Räume in fantastischer Literatur.

Diplomarbeit

Gassenbauer Iris:

Schaffen und Scheitern. Die Erschaffung der künstlichen Frau bei Jean Paul, Villiers de L’Isle-Adam und Thea von Harbou.

 Vorträge/Artikel

Tonspuren der Kinder- und Jugendliteratur

7.11. 2019 Iris Gassenbauer
„…den kompletten Sound direkt in die Eingeweide…“ Funktionen musikalisierten Erzählens und erzählter Tonspuren
Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien
Hörsaal 50

8. Internationale Tagung der Gesellschaft für Fantastikforschung, Wien  22. September 2017

Iris Gassenbauer: Räume der Einsamkeit. Dystopische Weltarchitektur und Raumstrukturen der Isolation in fantastischer Literatur.
Book of Abstracs: hier

Einsamkeit GFF

5. Internationale Tagung der Gesellschaft für Fantastikforschung, Klagenfurt September 2014

Iris Gassenbauer: Puppenreich und Wunderland. Spielwelten in der fantastischen Kinder- und Jugendliteratur.

Gassenbauer Iris Spielwelten

4. Internationale Tagung der Gesellschaft für Fantastikforschung, Wetzlar, 28. September 2013

Iris Gassenbauer: Neue HeldInnen. Über Identitätsverlust und Identitätsfindung zwischen den Welten

Wetzlar WordPress

Into the Woods. Get lost and meet the witch.“
Pop, Rock and Science Fiction, Bukarest 17. Mai 2013

„Creative Writing. The Language Game.”
IVth Edition of Summer School, Bukarest 11. September 2012

Parallel Worlds in the Fantastic Children’s And Youth Literature.“
An Anthropology of Contemporary Arts & Sciences der Faculty of Letters, Bukarest 30. März 2012

„Schaffen und Scheitern. Die künstliche Frau bei Jean Paul, Villiers de l’Isle-Adam und Thea von Harbou
Multidisciplinary Approaches to Linguistic and literary research der Faculty of Foreign Languages and Literatures, Bukarest 24. April 2010

Beiträge in Sammelbänden, Zeitschriften. Skripten (Auszug)

  • Into the Woods. Getting Lost and Meeting Witches.“ In: Fafnir, Nordic Journal of Science Fiction and Fantasy Research. Vol. 1, Iss. 3. 2014 [S. 19-27]
  • Neue HeldInnen. Identitätsverlust und Identitätsfindung zwischen den Welten.“ In: Laura Muth; Anette Simonis [Hrsg.]: Weltentwürfe des Fantastischen. Berlin, Bachmann Verlag 2013 [S. 36-48]
  • Puppenwelt und Wunderland. Spielwelten der fantastischen Kinder- und Jugendliteratur. In: Schallegger, Reinhold; Thomas Faller [Hrsg.]: Fantastische Spiele. Imaginäre Spielwelten und ihre soziokulturelle Bedeutung. Reihe: Fantastikforschung, Bd 3. Wien: LIT Verlag 2017 [S. 317-332]
  • Frank Wedekind. „Sie beschämen die kühnste Phantasie“ In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 1 Frühjahr 2018 [S. 16]
  • Der historische Roman. Ein Spiel mit der Wirklichkeit. In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 2 Herbst 2018 [S. 4-5]
  • R. R. Tolkien. The old that is strong does not wither. In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 2 Herbst 2018 [S.15]
  • Fantastische Begriffsverwirrung: Fantasy, Phantastik und fantastische Literatur. In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 1 Frühjahr 2019 [S.4-5]
  • Haruki Murakami: Die Ermordung des Commendatore, Teil 1. Eine Idee erscheint. In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 1 Frühjahr 2019 [S.10]
  • Zum Reiseroman – Wandern zwischen den Genres. In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 2 Herbst 2019 [S.4-5]
  • Der erotische Roman im 20. und 21. Jahrhundert. In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 1 Frühjahr 2020 [S.6-7]
  • Aus der Welt des KinderJugendBuches: Heinz Janisch. In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 2 Herbst 2020 [S.17]
  • Der Agentenroman vom 19. Jahrhundert bis 1918. In: Calliope. Literaturjournal der Hörbücherei Nr. 2 Herbst 2020 [S.17]
  • Vom Reden über das Schreiben. Fernkurs für Kinder und Jugendliteratur. Hg. v. Lexe, Heidi, Kathrin Wexberg Wien: STUBE 2014
  • Von Parallelwelten, Zeitreisen und Dystopien. Fernkurs für Kinder und Jugendliteratur. Hg. v. Lexe, Heidi, Kathrin Wexberg Wien: STUBE 2016
  • Fantastische Religion und religiöse Fantastik. Religiöse Versatzstücke in der fantastischen Kinder- und Jugendliteratur. Fernkurs für Kinder und Jugendliteratur. Hg. v. Lexe, Heidi, Kathrin Wexberg Wien: STUBE 2016
  • Worte schütteln. Die Bücherdiebin von Markus Zusak. Leseheft im Fernkurs für Literatur einLesen. H v. Claudia Sackl. Wien: Literarische Kurse 2020.
  • Von Scheren in Köpfen. Shariar Mandanipurs Eine iranische Liebesgeschichte zensieren. Leseheft im Fernkurs für Literatur ausLesen. H v. Claudia Sackl. Wien: Literarische Kurse 2020.
  • Cut, Herr Haas! Das Wetter vor 15 Jahren von Wolf Haas. Leseheft im Fernkurs für Literatur ausLesen. H v. Claudia Sackl. Wien: Literarische Kurse 2021.
  • Die Regelbrecherin. Unorthodox von Deborah Feldman. Leseheft im Fernkurs für Literatur ausLesen. H v. Claudia Sackl. Wien: Literarische Kurse 2021.
  • In Arbeit: Es war einmal Indianerland von Nils Mohl. Leseheft im Fernkurs für Literatur ausLesen. H v. Claudia Sackl. Wien: Literarische Kurse 2021.

3 Gedanken zu „Wissenschaftliche Arbeit

  1. Thank you for commenting on my blog. I see that you too like to combine images with words. Do you live in Vienna/Austria? I spent my childhood there and have many happy memories of Wien and Graz. A long time ago, though and my German is very rusty now. Aber, danke vielmal.

    Gefällt 1 Person

    • The picture you posted gave me a very deep feeling of finding loneliness in the most beautiful way. The snowy branches, the colours alone gave me chills.
      Wien and Graz? I am sure not much has changed since then! But come and visit again! Alles Gute und möge das neue Jahr ein Gutes werden!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s